Stacheliger Infobrief 10/2011

Inhalt:

  • In eigener Sache
  • Wahlnachlese
  • Termine Oktober

----------------------------------------------------------------------------------------

In eigener Sache

Liebe Freundinnen und Freunde,

wir freuen uns, euch mit unserem "Stacheligen Infobrief" Neuigkeiten aus der Neuköllner Bezirkspolitik präsentieren zu können.

Wir sind alle noch ein wenig erschöpft von einem intensiven Wahlkampf, der uns viel Engagement und Kraft abverlangt hat. Aber es hat uns auch viel Spaß gemacht – bei unserer ersten Nachlese auf der letzten Bezirksgruppensitzung haben wir einiges noch einmal Revue passieren lassen und unter anderem festgestellt, dass uns dieser Wahlkampf auf eine Art und Weise zusammengeschweißt hat, die man getrost als ein "Miteinander-durch-Dick-und-Dünn-gehen" bezeichnen kann.

Das Ergebnis lassen wir uns nicht schlecht reden! Natürlich könnte alles immer noch besser sein – aber im nächsten Abschnitt könnt Ihr nachlesen, dass wir uns – welche Ergebnisse man auch anschaut – durchgehend verbessert haben. Das Beste ist jedoch, dass wir zwei Neuköllner Wahlkreise gewinnen konnten, und wir gratulieren Anja und Susanna zu ihren Direktmandaten!

Und nun geht es darum, aus dem Ergebnis etwas zu machen und Neukölln grüner zu gestalten.

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Susanne Lippert, Mitglied des Vorstandes

----------------------------------------------------------------------------------------

Wahlnachlese

Mit 17,9 Prozent liegen wir Grünen in Neukölln bei den Zweitstimmen über dem Landesdurchschnitt der Grünen und konnten unser Ergebnis im Vergleich zur letzten Wahl um stolze 6,6 Prozent verbessern.

Bei den Stimmen zur Bezirksverordnetenversammlung haben wir um drei Prozent auf 13,5 Prozent zugelegt. In allen Wahlkreisen konnten wir im Vergleich zur letzten Wahl Zuwächse verzeichnen. Die genauen Ergebnisse, auch in den jeweiligen Wahlkreisen, können unter www.wahlen-berlin.de eingesehen werden.

Ein besondere Überraschung und ein großer grüner Erfolg sind die zwei Direktmandate für das Abgeordnetenhaus, die wir gewinnen konnten. Mit jeweils rund 30 Prozent war es den beiden Grünen Kandidatinnen Anja Kofbinger für den Wahlkreis 1 und Dr. Susanna Kahlefeld für den Wahlkreis 2 gelungen, zwei Direktmandate im Bezirk Neukölln zu gewinnen und damit eine starke grüne Vertretung im künftigen Berliner Abgeordnetenhaus zu sichern. Ein Zuwachs von jeweils etwa 10 Prozent!

Heute wird auf einer Landesdelegiertenkonferenz über die Aufnahme von Koalitionsgesprächen auf Landesebene mit der SPD entschieden werden. In einer ersten Bezirksgruppensitzung nach der Wahl haben wir uns mehrheitlich für Koalitionsgespräche mit der SPD ausgesprochen.

Ein weiterer Grund zum Feiern ist, dass die Neuköllner_innen mit ihren Stimmen den Einzug von Nazis und Rechtspopulist_innen in die Neuköllner Bezirksverordnetenversammlung verhindert haben. Das ist großartiges Zeichen gegen Rechts! Vielen Dank dafür!

Ein großer Dank geht an alle Helfer_innen, Kandidat_innen und vor allem die Wähler_innen, die uns ihr Vertrauen geschenkt haben. Wir freuen uns sehr darüber und wollen mit unserem Stimmenzuwachs den Bezirk aktiv, aber vor allem grün mitgestalten.

----------------------------------------------------------------------------------------

Termine Oktober

  • Mitgliederversammlung: 11. Oktober 2011, um 19 Uhr, Geschäftsstelle von Bündnis 90/Die Grünen Neukölln, Berthelsdorfer Straße 9, 12043 Berlin
  • Bezirksgruppentreffen:  25. Oktober 2011, um 19 Uhr, Grüne Geschäftsstelle
  • Vorstandstreffen: 04. und 18. Oktober 2011, jeweils um 19 Uhr, Grüne Geschäftsstelle
  • Neuentreffen: für alle Neumitglieder und Bald-Mitglieder am 25. Oktober 2011, 18-19 Uhr (vor der Bezirksgruppe), Grüne Geschäftsstelle
  • AG Stadtentwicklung: 27. Oktober 2011, um 19 Uhr, Grüne Geschäftsstelle