Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage (KA/164/XIX )

Nachfrage zur Großen Anfrage vom 26.02.2014: Die Fritz-Karsen-Schule und das Hannah-Arendt-Gymnasium sind auf dem Weg, eine "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" zu werden.

Fragestellerin: Mahwareh Christians-Roshanai (am 05. Februar 2015); für das Bezirksamt antwortete Franziska Giffey (18. März 2015).

1. Mit welchen Schulen ist die Verwaltung nach der Großen Anfrage in Kontakt getreten?

2. Welche Schulen sind auf dem Weg eine "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" zu werden?

zu 1. und 2.: Nach Aussage der zuständigen Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft, Außenstelle Neukölln, ist die Sonnen-Grundschule seit Dezember 2014 in das Projekt "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage" aufgenommen worden. Darüber hinaus befinden sich aktuell die Fritz-Karsen-Schule und das Hannah-Arendt-Gymnasium im Verfahren, eine Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage zu werden.

Die Otto-Hahn-Schule war bereits im Dezember 2012 in das Projekt aufgenommen worden.

Download: Anfrage und Antwort (PDF, 71  KB)