Gedenkstätte für getötete Polizist*innen

In einem Antrag (1330/XX) fordert der grüne Bezirksverordnete Christian Hoffmann eine zentrale Gedenkstätte für im Dienst getötete Polizist*innen. Das Bezirksamt soll sich beim Senat dafür einsetzen, dass diese an einem geeigneten öffentlichen Ort in Berlin errichtet wird. Christian Hoffmann erklärte: „Seit 1945 haben 362 Polizist*innen in Deutschland ihr Leben im Dienst verloren, darunter mehr als 30 in Berlin. Bisher verfügt Berlin über keinen öffentlichen Gedenkort. Das muss sich ändern.“