Erinnerung an die Novemberrevolution 1918

Gemeinsam mit den Fraktionen von SPD und DIE LINKE bittet die Grüne Fraktion das Bezirksamt in einem Antrag (1478/XX), den Hertzbergplatz als dauerhaften Erinnerungsort an die Novemberrevolution 1918 zu gestalten. Die Novemberrevolution war ein bedeutendes Ereignis der deutschen Geschichte, mit der der erste Weltkrieg beendet wurde. „Der heutige Hertzbergplatz in Neukölln spielte eine wichtige Rolle als Versammlungsort einer Revolution, der wir Errungenschaften wie das Frauenwahlrecht oder den 8-Stunden-Tag zu verdanken haben“, so Bezirksverordnete Sofie Krotter.