Termin: 18:00 Uhr

Einladung zur Ehrung der Hatun-Sürücü-Preisträger_innen

Ort: Berliner Abgeordnetenhaus, Festsaal, Niederkirchnerstraße 5, 10111 Berlin

Unsere beiden Abgeordneten Anja Kofbinger und Susanna Kahlefeld laden herzlich ein zum gleichstellungspolitischen Empfang zur Ehrung der Preisträger_innen des Hatun-Sürücü-Preises 2014.

Im Angedenken des gewaltsamen Todes von Hatun Sürücü im Februar vor neun Jahren loben die Grüne Fraktion im Abgeordnetenhaus und der Landesverband von Bündnis 90/Die Grünen zum zweiten Mal Ehrenpreise für Projekte und Persönlichkeiten aus, die sich für das Recht junger Frauen auf Selbstbestimmung stark machen und sie auf diesem Weg fördern und unterstützen.

Mit dem Preis werden weibliche Persönlichkeiten ausgezeichnet, die in vorbildlicher Weise ihren Weg gehen und sich nicht von starren Rollenbildern, Vorurteilen oder kulturellen Klischees aufhalten lassen. Unter den vielen Bewerbungen von Projekten, Organisationen und Einzelpersonen wurden drei Preisträgerinnen ausgewählt, die sich besonders dafür einsetzen, Mädchen und junge Frauen in ihrer Selbständigkeit zu unterstützen. Diesen und allen anderen Bewerber_innen möchten die Fraktion und der Landesverband an diesem Tag für ihre Arbeit und ihren Einsatz danken.

Die Namensgeberin des Preises:

Hatun Sürücü war eine starke Frau, die sich aus einer Zwangsehe befreite und danach ein selbst bestimmtes Leben in Berlin führte. Sie übernahm als Alleinerziehende die Verantwortung für ihren Sohn und begann nach dem Schulabschluss selbstbewusst die Ausbildung in einem ‚Männerberuf’ als Elektroinstallateurin. Kurz vor dem Abschluss ihrer Gesellenprüfung wurde die junge Mutter im Alter von 23 Jahren am 07. Februar 2005 Opfer eines Ehrenmordes.

Die festliche Preisverleihung wird am 13. Februar 2014 um 18 Uhr im Festsaal des Abgeordnetenhauses stattfinden.

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung gebeten.