Termin: 11:00 Uhr

Einladung zum bezirksübergreifenden Frauenbrunch

Ort: Grüne Geschäftsstelle, Berthelsdorfer Str. 9, 12043 Berlin

Auch wenn die „große Politik“ in der Regel die Schlagzeilen bestimmt – ein großer Teil der politischen Entscheidungen wird auf kommunaler Ebene getroffen. Entscheidungen, die unseren Alltag unmittelbar bestimmen: Wo werden Radwege ausgebaut und wo nicht? Welche Investitionen sind in der Schule oder Kita der Kinder geplant? Welche Bauprojekte stehen in meiner Straße, meinem Kiez an? Und wie können die Bürger_innen ihre Wünsche und Bedürfnisse in diese Planungen einbringen? Darüber entscheiden in Berlin die Bezirksverordnetenversammlungen der Bezirke, in denen die verschiedenen möglichen Konzepte für diese und viele weitere Fragen beraten, diskutiert und beschlossen werden. Und wie so oft geschieht das auch hier überwiegend durch Männer. Auch wenn wir Grünen dabei im Vergleich mit den anderen Parteien recht gut dastehen – bei 37 Prozent weiblichen Mitgliedern ist noch Luft nach oben! Wir wünschen uns eine Zusammensetzung unserer Aktiven, die auch den realen Anteil von Frauen in der Bevölkerung abbildet: Die Hälfte der Macht für Frauen und von Frauen!

Gerade in der Arbeit vor Ort haben wir viele Ideen und erprobte Ansätze, um Frauen für das politische Engagement zu werben und zu halten. Doch auch diese sind nicht der Weisheit letzter Schluss. Wir möchten gerne mit Euch darüber reden, wie Kommunalpolitik bzw. Parteiarbeit für Frauen attraktiver gestaltet werden kann, welche Wünsche Ihr an uns habt und welche Voraussetzungen erfüllt sein sollten, damit Ihr Euch ein Engagement auf dieser Ebene – in einer AG, einem Gremium, bei einem konkreten Projekt – vorstellen könnt.

Dafür laden wir gemeinsam mit den Grünen Kreisverbänden Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Reinickendorf und Treptow-Köpenick herzlich ein zum bezirksübergreifenden Frauenbrunch am 16. Februar ab 11 Uhr in die Grüne Geschäftsstelle in Neukölln. Eine Grundversorgung an Getränken und Essen wird vorhanden sein, wer darüber hinaus noch etwas zum gemeinsamen Büffet beisteuern möchte, darf dies natürlich gerne tun. Dafür haben wir extra ein schickes Brunchtool eingerichtet, in das Ihr eintragen könnt, was Ihr mitbringen möchtet. Um uns die Planung zu erleichtern, würden wir uns auch über eine kurze Rückmeldung per Mail freuen, wer kommen möchte. Selbstverständlich sind auch Kinder bei uns immer willkommen – Ihr könnt gerne Euren Nachwuchs mitbringen.

Wir freuen uns auf einen schönen Sonntagmittag und interessante Gespräche mit Euch!