Termin: 18:00 Uhr

BVV-Infoabend für Frauen

Ort: Grüne Geschäftsstelle, Berthelsdorfer Straße 9, 12043 Berlin

Frauen-Power für Neukölln! Am 5. März stellen wir unsere Kandidat*innen für die Wahl zur Bezirksverordnetenversammlung auf. Zur Vorbereitung laden wir am 25. Februar um 18 Uhr alle interessierten Frauen in die Geschäftsstelle ein, um sich in lockerer Runde auszutauschen und über die Arbeit in der BVV zu informieren.

BVV ist die Abkürzung für Bezirksverordnetenversammlung. Sie ist die Vertretung auf Ebene der Berliner Bezirke. Aufgabe der BVV  ist es, das Bezirksamt zu kontrollieren und Vorschläge zu entwickeln, was in Neukölln besser werden muss. Die BVV ist so etwas ähnliches wie das Parlament von Neukölln und eine gute Gelegenheit parlamentarische Erfahrungen zu sammeln.

Wenn ihr Lust darauf habt Politik in Neukölln mitzugestalten und viel über die Neuköllner Politik und Verwaltung zu lernen, seid ihr in der BVV richtig. Politische Vorerfahrung braucht ihr nicht und ihr müsst auch keine ausgewiesene Expertin in einem bestimmen Bereich sein. Interesse für ein oder mehrere kommunalpolitische Themen und etwas Engagement reichen aus. Weitere Informationen findet ihr hier.

Wenn ihr schon vorher Fragen zur Arbeit der BVV haben, wendet euch gerne an unsere jetzigen Fraktionär*innen oder an den Vorstand.

 

Zeit: 25. Februar 2016, 18 Uhr

Ort: Grüne Geschäftsstelle, Berthelsdorfer Str. 9, 12043 Berlin

Die Geschäftsstelle verfügt über eine Rampe und die Toilette ist für Rollstuhlfahrer*innen geeignet. 

Wie gewohnt ist auch dieses Treffen unserer Bezirksgruppe öffentlich – wir freuen uns auf alle, die mit uns diskutieren wollen.

Wir behalten uns jedoch vor, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.