Verkehr und Infrastruktur

In der Neuköllner Verkehrspolitik ist ein Paradigmenwechsel längst überfällig. Die knappen Verkehrsflächen im Bezirk müssen endlich effektiv für öffentliche Verkehrsmittel, das Fahrrad und die Fußgänger*innen genutzt werden. Denn eine konsequente Verkehrswende weg vom Auto ist nicht nur ein wichtiger Baustein für erfolgreichen Klimaschutz, sondern erhöht auch die Lebensqualität in der Stadt. Auch die Bedingungen für den im öffentlichen Interesse notwendigen KFZ-Verkehr müssen verbessert werden. Busse, die Müllabfuhr oder die Post kämpfen täglich mit dem Neuköllner Verkehrschaos und der Lieferverkehr kann teilweise nur durch permanenten Regelverstoß seinen Auftrag erfüllen. Lärm und Feinstaub machen krank und treten in Neukölln in viel zu hohem Maße auf. Straßenbegrünung kann hier als effektiver Filter wirken, es braucht aber auch verkehrspolitische Maßnahmen, um diese Gesundheitsrisiken einzudämmen.

Auf unserer Sonderseite erfährst du außerdem alles rund ums Thema Fahrrad.

Aktuelle Meldungen zum Thema

  • Stacheliger Infobrief #6/2020

    Unser neuer Newsletter ist da voller grüner Themen: Digitale Festivals ONK & 48h Neukölln | Black Lives Matter | LADG | Spielstraßen | Neues aus BVV, AGH & Rathaus | Wer ist eigentlich... die Grüne Jugend Neukölln? mehr

  • Der neue Stachel #2/2020

    Unsere neue, grüne Bezirkszeitung ist da! Als Themen mit dabei: Bezirks- und Landespolitik in der Corona-Zeit | Rechtsextremismus in Neukölln | Grüne Wohnungspolitik | Care-Arbeit | Schutz vor Häuslicher Gewalt | Schulreinigung | Tipps für Zero Waste mehr

  • Stacheliger Infobrief #5/2020

    Unser neuer Newsletter ist da voller grüner Themen: Grüne Mobilität | LeaveNoOneBehind | Prinzessinnengarten | Tag des Zorns | Neues aus BVV, AGH & Rathaus | Wer ist eigentlich... Lamiss Ghaddar? | mehr

  • Grün macht mobil! – Die sozial-ökologische Mobilitätswende weiterdenken

    Unsere virtuelle Bezirksgruppe am 12.5. behandelte ein grünes Herzensthema: die Mobilitätswende. Auf Landes- und Bezirksebene wurden wichtige Weichen gelegt; jetzt ist die Phase der Umsetzung. Wir sprachen mit Regine Günther, Grüne Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz sowie Felix Weisbrich, seit 2019 Leiter des Straßen- und Grünflächenamts in Friedrichshain-Kreuzberg, über Mobilität in Pandemiezeiten, Pop-Up Bike Lanes und sozial-ökologische ÖPNV-Planung zwischen den Bezirken. mehr

  • Pop-Up-Radwege in der Corona-Krise

    Die Grüne Fraktion bringt in die außerordentliche Bezirksverordnetenversammlung Neukölln am 7. Mai 2020 mehrere Anträge zur Einrichtung von temporären Radwegen sowie der vorübergehenden Schließung von Nebenstraßen für den Autoverkehr in der Corona-Krise ein. mehr

Seite 4 von 29.

Kontakt

Für weitere Informationen zum Thema Verkehr und Infrastruktur kannst du dich an diese Ansprechpersonen wenden:

Jochen Biedermann
Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Soziales und Bürgerdienste
jochen.biedermann(at)gruene-neukoelln.de