Aktuelle Meldungen

  • Wissmannstraße wird zur Lucy-Lameck-Straße

    Die BVV Neukölln stimmte am 25.11.2020 für die Umbenennung der Wissmannstraße zur Lucy-Lameck-Straße nach einer bedeutenden tansanischen Politikerin und einer der ersten Frauen im tansanischen Regierungskabinett. Damit entspricht die BVV einer Forderung von postkolonialen Gruppen und der Grünen Fraktion. mehr

  • Sichere Fahrradwege für den Süden

    Die geplante Radschnellverbindung, die „Y-Trasse“, soll Neuköllner*innen schnell per Rad aus dem Süden Richtung Innenstadt und zurück bringen. Doch gerade in Rudow und Britz ist der gefahrlose und hindernisfreie Zugang auf die Y-Trasse oft nicht gegeben. Die Grüne Fraktion bringt deshalb zwei Anträge in die BVV am 25.11.2020 für sichere Fahrradwege im Süden ein. mehr

  • Gelebte Inklusion in Neukölln

    Im August 2019 wurde das Bezirksamt auf Antrag der Grünen von der BVV Neukölln gebeten, einen Aktionsplan zur bezirklichen Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention zu erarbeiten. Um das Thema Inklusion weiter voranzubringen, bringt die Grüne Fraktion nun mehrere Anträge und Anfragen in die BVV Neukölln am 25.11.2020 ein. mehr

  • Stacheliger Newsletter #11

    Der November trifft uns alle hart. Politisch und virtuell war trotzdem viel los im Grünen Neukölln. Was, lest ihr in unserem neuen Newsletter: Grüne Landes- und Bundespolitik | Der neue Stachel | Das 1x1 der Kommunalpolitik | Obdachlosigkeit im Winter | Vorkauf gegen Heimstaden | Gedenken für die Opfer von Terror | Neues aus BVV, Rathaus & AGH | Wer ist eigentlich... Susann Worschech? mehr

  • Technische Lösungen zur Corona-Prävention in Schulen

    Technische Lösungen können zur Corona-Prävention in Schulen beitragen. Die Bezirksverordnete Sofie Krotter erkundigt sich deshalb in einer mündlichen Anfrage in der BVV am 3.11., welche Neuköllner Schulen bereits über raumlufttechnische Anlagen verfügen. mehr

Seite 1 von 180.