Silvester in Neukölln - Stellungnahme/Pressemitteilung der Grünen Fraktion Neukölln

Pressemitteilung von Bündnis 90/Die Grünen, BVV-Fraktion Neukölln, 05.01.2023

In der Debatte zu den Gewaltvorfällen der Silvesternacht reicht der Hinweis auf „Neukölln“ offenbar aus, um aus einem vielschichtigen Phänomen – das sich aus sozialen Problemen, Perspektivlosigkeit, Bildungsarmut, toxischen Männlichkeitsidealen, Gewaltverherrlichung und Entfremdung von der Gesellschaft zusammensetzt – ein „Integrationsproblem“ zu machen.

Wir sagen ganz klar: Es geht hier nicht um Integration. Neukölln lebt Tag für Tag gelungene Integration und ein friedliches Miteinander in Vielfalt.

Es geht vielmehr um die Verrohung von – vorrangig männlichen – Jugendlichen und jungen Erwachsenen, denen kein Boden mehr unter den Füßen wegbrechen kann, weil da nichts mehr ist, was sie hält. Die Vorfälle der Silvesternacht sind eine Folge eines gesamtgesellschaftlichen Versagens in der Bildungs-, Sozial-, Jugend- und auch Geschlechterpolitik.

Susann Worschech (Co-Fraktionsvorsitzende der Grünen Fraktion Neukölln): „Wir brauchen jetzt keine Debatte, die erneut Rassismus entfacht, sondern eine, die sich um die benachteiligten und ausgegrenzten jungen Menschen dieser Gesellschaft kümmert. Und die Gewalt auf allen Ebenen – auch strukturelle Gewalt – entschieden bekämpft.“

Deshalb setzen wir uns für den Ausbau von Gemeinschaftsschulen und Campusschulen ein. Für Schulen, die als lebendige Bildungs- und Vernetzungsorte direkt in den Kiezen verankert sind. Wir fordern den Ausbau von Kinder- und Jugendeinrichtungen, die durch eine dauerhafte Regelfinanzierung gesichert werden und den verstärkten Aufbau von Streetworker*innen-Stellen für eine gruppenorientierte Jugendsozialarbeit.

Nur wenn wir die Kinder und Jugendlichen auf Augenhöhe dort erreichen, wo sie sind, können wir sozialer Ausgrenzung und ihren Folgen präventiv begegnen.

 

Für mehr Informationen wenden Sie sich gerne an:

Constanze Altmann 
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in der BVV Neukölln 

fraktionspresse@gruene-neukoelln.de