Wirtschaft und Arbeit

Neukölln ist ein Bezirk, der von der Kreativität der Menschen lebt. Die hiesigen Betriebe sind erfolgreich, weil Unternehmer*innen Chancen erkennen und Möglichkeiten nutzen. Es hat sich eine Kreativ- und Gründer*innen-Szene etabliert, die mit Elan neue Projekte vorantreibt. Genau diese kleinen und mittleren Unternehmen sind die wirtschaftliche Zukunft des Bezirks. Wir wollen sie unterstützen, um durch attraktive Jobs Menschen im Bezirk neue Möglichkeiten zu eröffnen. Das gilt insbesondere für die migrantische Ökonomie, die eine wichtige Säule des Neuköllner Wirtschaftslebens ist. Neben diesen Unternehmer*innen leben in Neukölln viele Menschen, die sich einbringen wollen, aber keinen Zugang zum Arbeitsmarkt finden. Um ihnen zu helfen, wollen wir ein Jobcenter schaffen, das mit individueller Unterstützung neue Perspektiven eröffnet.

Aktuelle Meldungen zum Thema

  • Termin: 19:00 Uhr

    Kiezgespräch: Fair Trade Town Bezirk Neukölln

    Unsere Abgeordneten Susanna Kahlefeld und Anja Kofbinger diskutieren mit den Podiumsgästen Nadia Massi (Bioase44) und Oke Anyanwu wir über die Möglichkeiten für Neukölln, sich für Fairness, Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung im internationalen Handel einzusetzen und diese lokal zu praktizieren. mehr

  • Späti-Dialog: "Es geht um unsere Existenz!"

    Auf Einladung der Grünen-Abgeordneten Anja Kofbinger und Susanna Kahlefeld trafen die Verantwortlichen von Polizei und Ordnungsamt in der Grünen Geschäftsstelle auf die Spätkaufbetreiber Nord-Neuköllns. Thema: Die verschärften Kontrollen am Wochenende. Neukoellner.net berichtete am 19. Juli 2016 über die Veranstaltung. mehr

  • Termin: 19:00 Uhr

    GewerkschaftsGrün

    GewerkschaftsGrün Berlin & Brandenburg trifft sich jeden zweiten Donnerstag im Monat um 19 Uhr in der Grünen Geschäftsstelle. Wir wollen die Arbeit der politischen Gremien und Parlamentsfraktionen von Bündnis 90/Die Grünen in Fragen aus dem Bereich Arbeit und Soziales unterstützen, begleiten und bereichern. mehr

  • Termin: 19:00 Uhr

    Spätis in Gefahr? Der Grüne Späti-Dialog in Nord-Neukölln

    Ladenschluss vs. Spätibetrieber - wir laden zum Dialog. mehr

  • Termin: 19:00 Uhr

    Kiezgespräch: Solidarische Ökonomie - eine alternative Form des Wirtschaftens

    Fast unbemerkt vom neoliberalen Wirtschaftssystem entwickelt sich ein Sektor stetig weiter, der eine humane und solidarische Wirtschaft anstrebt: die Solidarische Ökonomie. Susanna Kahlefeld und Anja Kofbinger diskutieren mit Sven Giegold und... mehr

Seite 3 von 6.

Kontakt

Für weitere Informationen zum Thema Wirtschaft und Arbeit kannst du dich an diese Ansprechpersonen wenden:

GewerkschaftsGrün Berlin & Brandenburg

Mail: info(at)gewerkschaftsgruen-berlin.de

Weitere Informationen