Umwelt und Klima

Mit unserer Politik wollen wir das Lebens- und Liebenswerte in Neukölln erhalten und weiterentwickeln. Wir wollen ein Neukölln, in dem das Vogelgezwitscher lauter ist als der Autolärm, in dem Bienen statt Feinstaub in der Luft fliegen und es mehr öffentliche Grünflächen statt private Betonwüsten gibt. Hierfür müssen wir die Politik grundlegend ändern! Wir setzen auf umwelt- und menschengerechte Konzepte für unseren wachsenden Bezirk und bereiten so die Grundlage für gutes und gesundes Leben im urbanen Raum. Wir wollen zeigen, dass Neukölln mehr kann! Wir setzen uns dafür ein, dass auch hier auf lokaler Ebene ein Beitrag zum globalen Klimaschutz geleistet wird. Oft geht es dabei vor allem um Fördergelder, die effektiv abgerufen und verwendet werden müssen. Dies wollen wir endlich realisieren, um einen intelligenten und nachhaltigen Klimaschutz in Neukölln umzusetzen.

Aktuelle Meldungen zum Thema

  • Termin: 19:30 Uhr

    Demo: Husten, wir haben ein Problem!

    Jeder Mensch hat das Recht auf saubere Luft und die Unversehrtheit der Gesundheit. Bei der Anti-Feinstaub-Demo "Husten, wir haben ein Problem" wollen Vertreter*innen der Grünen Neukölln gemeinsam mit anderen Aktivist*innen ein Zeichen setzen, dass die Landesebene endlich wirksame Maßnahmen gegen die Belastung der Bürger*innen Berlins durch Luftschadstoffe durchführen muss. mehr

  • Grüne Neukölln unterstützen Volksentscheid Fahrrad

    Schon in den vergangenen Wochen haben Mitglieder der Neuköllner Grünen die Unterschriftensammlung unterstützt, nun steht der ganze Kreisverband offiziell hinter den Forderungen des Volksbegehrens. Wir wollen die Bedingungen zum Radfahren in unserem Bezirk spürbar verbessern. mehr

  • Stacheliger Infobrief 3/2016

    Unser neuer Newsletter ist da – und vollgepackt mit den unterschiedlichsten Themen. Von den Dauerbrennern Milieuschutz und Geflüchtetenunterkünfte über die Umbenennung der Wissmannstraße bis zur Gedenkstätte von Mordopfer Burak Bektaş, gab es in der BVV viel zu diskutieren. Beim Kreisverband laufen derweilen die Vorbereitungen auf die Wahlen im September auf vollen Touren. Wir haben unsere Kandidat*innen aufgestellt, ein Programm verabschiedet – und es gibt eine neue Homepage. mehr

  • Grüne Critical Mass durch Neukölln mit Toni Hofreiter

    Rund 30 Aktivist*innen sind am 23. Mai 2016 mit uns durch Nord-Neukölln geradelt, um ein Zeichen für eine bessere Fahrradinfrastruktur im Bezirk setzen. Knapp zwei Stunden zog die Critical Mass mit Toni Hofreiter quer durch die Kieze. Die Tour in Bildern. mehr

  • Termin: 17:30 Uhr

    Critical Mass durch Neukölln mit Toni Hofreiter

    Am Montag, den 23. Mai 2016, veranstalten Bündnis 90/Die Grünen Neukölln eine Critical Mass durch Nord-Neukölln. Gemeinsam mit Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender im Deutschen Bundestag, startet die Fahrradtour um 17.30 Uhr am Bahnhof Neukölln und endet um 19 Uhr am Hermannplatz. mehr

Seite 8 von 22.

Kontakt

Für weitere Informationen zum Thema Umwelt und Klima kannst du dich an diese Ansprechpersonen wenden: