Umwelt und Klima

Mit unserer Politik wollen wir das Lebens- und Liebenswerte in Neukölln erhalten und weiterentwickeln. Wir wollen ein Neukölln, in dem das Vogelgezwitscher lauter ist als der Autolärm, in dem Bienen statt Feinstaub in der Luft fliegen und es mehr öffentliche Grünflächen statt private Betonwüsten gibt. Hierfür müssen wir die Politik grundlegend ändern! Wir setzen auf umwelt- und menschengerechte Konzepte für unseren wachsenden Bezirk und bereiten so die Grundlage für gutes und gesundes Leben im urbanen Raum. Wir wollen zeigen, dass Neukölln mehr kann! Wir setzen uns dafür ein, dass auch hier auf lokaler Ebene ein Beitrag zum globalen Klimaschutz geleistet wird. Oft geht es dabei vor allem um Fördergelder, die effektiv abgerufen und verwendet werden müssen. Dies wollen wir endlich realisieren, um einen intelligenten und nachhaltigen Klimaschutz in Neukölln umzusetzen.

Aktuelle Meldungen zum Thema

  • Termin: 17:30 Uhr

    Kösslers Kiezgespräch: Berlin macht Energiewende – wer macht mit?

    Georg Kössler, Klimaaktivist und Grüner Direktkandidat im Wahlkreis 3, lädt am 12. August zum Kiezgespräch, um mit Robert Habeck (Grüner Energiewendeminister Schleswig-Holstein) und Dr. Christine Kühnel (BUND Berlin) über die Energiewende in Berlin zu diskutieren. mehr

  • Grüne Neukölln starten Plakatkampagne "Rangezoomt: Neukölln konkret"

    Wahlkämpfe sind geprägt von blumigen Botschaften und schmissigen Slogans. Uns reicht das nicht. Mit unserem Projekt "Rangezoomt: Neukölln konkret" schauen wir genauer hin und zeigen, wo wir im Bezirk konkret etwas besser machen wollen. Dafür haben wir eine ganz spezielle Plakatreihe entworfen. mehr

  • Berliner Energie- und Klimaschutzprogramm in Neukölln umsetzen

    Große Anfrage der Grünen Fraktion in der BVV Neukölln vom 13. Juli 2016. Zum Download als PDF-Dokument mehr

  • Termin: 19:30 Uhr

    Diskussion: Volksentscheid Fahrrad – Wie geht es weiter?

    Unser Direktkandidat im Wahlkreis 3, Georg Kössler, diskutiert gemeinsam mit Aktiven vom Volksentscheid und vom BUND bei der „erneuerBAR“ der BUNDjugend, wie wir Berlin zur Fahrradstadt machen können. Kommt vorbei und diskutiert mit! mehr

  • Stacheliger Infobrief 4/2016

    Zeit, dass sich was dreht! Unser neuer Newsletter widmet sich dieses Mal besonders dem Thema Fahrrad – von der Critical Mass mit Toni Hofreiter über die Sternfahrt bis hin zu unseren Anträgen für mehr Fahrradparkplätze. Auch die Themen Rassismus und Integration beschäftigen uns in dieser Ausgabe, insbesondere aufgrund der drohenden Abschiebung einer Neuköllner Familie. mehr

Seite 7 von 22.

Kontakt

Für weitere Informationen zum Thema Umwelt und Klima kannst du dich an diese Ansprechpersonen wenden: