Umwelt und Klima

Mit unserer Politik wollen wir das Lebens- und Liebenswerte in Neukölln erhalten und weiterentwickeln. Wir wollen ein Neukölln, in dem das Vogelgezwitscher lauter ist als der Autolärm, in dem Bienen statt Feinstaub in der Luft fliegen und es mehr öffentliche Grünflächen statt private Betonwüsten gibt. Hierfür müssen wir die Politik grundlegend ändern! Wir setzen auf umwelt- und menschengerechte Konzepte für unseren wachsenden Bezirk und bereiten so die Grundlage für gutes und gesundes Leben im urbanen Raum. Wir wollen zeigen, dass Neukölln mehr kann! Wir setzen uns dafür ein, dass auch hier auf lokaler Ebene ein Beitrag zum globalen Klimaschutz geleistet wird. Oft geht es dabei vor allem um Fördergelder, die effektiv abgerufen und verwendet werden müssen. Dies wollen wir endlich realisieren, um einen intelligenten und nachhaltigen Klimaschutz in Neukölln umzusetzen.

Aktuelle Meldungen zum Thema

  • Unser Positionspapier zur Kritik an der Neugestaltung des Weigandufers

    Das Neuköllner Weigandufer wird derzeit barrierefrei und ökologisch nachhaltig umgebaut. Wir sind überzeugt, dass die aktuelle Planung eine multifunktionale Nutzung und ökologische Belange berücksichtigt. Als Grüne Fraktion nehmen wir die noch bestehenden Kritikpunkte ernst und möchten ihnen mit unserem Positionspapier sachlich und fachlich fundiert begegnen. mehr

  • Neuköllner Haushalt beschlossen: Mehr Sozialpolitik, Stadtentwicklung und Klimaschutz

    Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) von Neukölln hat in ihrer 38. Sitzung am 11. September 2019 den Doppelhaushalt beschlossen. Für die Grüne Fraktion in der BVV Neukölln bildet der neue Haushalt in Höhe von 973 Mio. Euro für 2020 bzw. 985 Mio. Euro für 2021 eine gute Grundlage für weiterhin ambitionierte Sozial- und Bildungspolitik, nachhaltige Stadtentwicklung und Verstärkung des Klimaschutzes in Neukölln. mehr

  • Termin: 19:00 Uhr

    AG Klima

    Mehr Infos zur AG Klima gibt's hier.  mehr

  • Stacheliger Infobrief #8/2019

    Unser neuer Newsletter ist da! Als Themen mit dabei: Postkoloniale Erinnerungskultur | Mobilität | Klimaschutz | Neues aus der BVV | Neues aus dem AGH | Gropiusstadt | Blockparade | Wer ist eigentlich Djamila Boumekik? mehr

  • Die 37. BVV-Sitzung am 28.8.

    Am 28.8. fand die 37. Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) von Neukölln statt. Viele grüne Anträge für ein nachhaltiges, gemeinschaftliches und inklusives Neukölln standen zur Abstimmung. Und wurden von der BVV mehrheitlich angenommen. mehr

Seite 5 von 38.

Kontakt

Für weitere Informationen zum Thema Umwelt und Klima kannst du dich an diese Ansprechpersonen wenden: