Umwelt und Klima

Mit unserer Politik wollen wir das Lebens- und Liebenswerte in Neukölln erhalten und weiterentwickeln. Wir wollen ein Neukölln, in dem das Vogelgezwitscher lauter ist als der Autolärm, in dem Bienen statt Feinstaub in der Luft fliegen und es mehr öffentliche Grünflächen statt private Betonwüsten gibt. Hierfür müssen wir die Politik grundlegend ändern! Wir setzen auf umwelt- und menschengerechte Konzepte für unseren wachsenden Bezirk und bereiten so die Grundlage für gutes und gesundes Leben im urbanen Raum. Wir wollen zeigen, dass Neukölln mehr kann! Wir setzen uns dafür ein, dass auch hier auf lokaler Ebene ein Beitrag zum globalen Klimaschutz geleistet wird. Oft geht es dabei vor allem um Fördergelder, die effektiv abgerufen und verwendet werden müssen. Dies wollen wir endlich realisieren, um einen intelligenten und nachhaltigen Klimaschutz in Neukölln umzusetzen.

Aktuelle Meldungen zum Thema

  • Parkraumbewirtschaftung in Nord-Neukölln

    Parkraumbewirtschaftung kann sinnvoll sein, um den Parkdruck zu senken, unnötigen Parksuchverkehr zu vermeiden und Falschparker*innen stärker zu kontrollieren. Gemeinsam mit der SPD-Fraktion haben wir in der BVV-Sitzung am 27.6. einen Antrag zu einer Machbarkeitsstudie beschlossen. mehr

  • Termin: 19:00 Uhr

    AG Klima

    Mehr zur AG gibt's hier. mehr

  • Stacheliger Infobrief #4

    Unser April-Newsletter mit den Themen Mietendemo, Schulneubau in Britz, Wildblumen für Insekten, Lärm, Burak Bektaş und Drogenkonsummobil. Und wer ist eigentlich Carola Scheibe-Köster? mehr

  • Grüne Themen in der Neuköllner BVV am 25.4.

    Neukölln verurteilt die Schändung des Mahnmals für Burak Bektaş +++ Kampf gegen Lärm +++ Nachpflanzung von Bäumen +++ Autofreier Tag in Neukölln +++ Öffentlichkeitsarbeit des Bezirks oder Parteiorgan des Stadtrats? mehr

  • Termin: 19:00 Uhr

    AG Klima

Seite 4 von 27.

Kontakt

Für weitere Informationen zum Thema Umwelt und Klima kannst du dich an diese Ansprechpersonen wenden: