Gesundheit und Soziales

Wir wollen in Neukölln ein gesundes Umfeld für alle schaffen: Sport- und Bewegungsmöglichkeiten, gutes Kita- und Schulessen, flächendeckende medizinische Versorgung und eine neue Ausrichtung in der Drogen- und Suchtpolitik. Wir setzen auf Prävention, Hilfen und den Ausbau von Möglichkeiten – für ein gutes und gesundes Leben für alle Neuköllner*innen, unabhängig von Alter und Lebenslage.

Aktuelle Meldungen zum Thema

  • Neukölln bekommt muslimischen Friedhof.

    Neuköllner*innen jeder Religionszugehörigkeit sollen sich gemäß ihres Glaubens im Bezirk bestatten lassen können. Deshalb haben wir uns für die Bestattungsflächen mit Ausrichtung gen Mekka eingesetzt. Toll, dass das jetzt umgesetzt wurde! mehr

  • Termin: 18:30 Uhr

    Kiezgespräch: Wohnungsgemeinnützigkeit

    Was heißt „neue Wohnungsgemeinnützigkeit“? Kann sie den Mietenwahnsinn stoppen? mehr

  • Gegen Spekulantentum - für vielfältigen und bunten Protest

    Unsere Stellungnahme zur bevorstehenden Räumung des Kiezladens in der Friedelstraße 54 mehr

  • Die BVV-Sitzung in 18 Tweets

    5 Stunden voller spannender Themen: Vorkaufsrecht, Sicherheit im Radverkehr, Pressefreiheit, biologische Vielfalt. Giffey will kein WLAN im Rathaus. Jahresbericht über rechtsextreme Aktivitäten wurde beschlossen. Vor dem Rathaus gab es eine Demo für einen muslimischen Friedhof. Außerdem gab es wieder einmal viel wirres Zeug von der AfD zu hören. mehr

  • Neukölln soll Fairtrade Town werden

    In einem gemeinsamen Antrag in der Neuköllner BVV fordern Grüne und SPD das Bezirksamt auf, an der Kampagne Fairtrade Towns teilzunehmen. Diese zertifiziert Städte und Gemeinden, die fairen Handel auf kommunaler Ebene fördern wollen. mehr

Seite 7 von 27.

Kontakt

Für weitere Informationen zum Thema Gesundheit und Soziales kannst du dich an diese Ansprechpersonen wenden: