Gesundheit und Soziales

Wir wollen in Neukölln ein gesundes Umfeld für alle schaffen: Sport- und Bewegungsmöglichkeiten, gutes Kita- und Schulessen, flächendeckende medizinische Versorgung und eine neue Ausrichtung in der Drogen- und Suchtpolitik. Wir setzen auf Prävention, Hilfen und den Ausbau von Möglichkeiten – für ein gutes und gesundes Leben für alle Neuköllner*innen, unabhängig von Alter und Lebenslage.

Aktuelle Meldungen zum Thema

  • Stacheliger Infobrief #8/2018

    Offene Gesellschaft | Mehr Diversität in Politik und Gesellschaft | Drei BVV-Sitzungen im September | Mietenkampagne „Rette Deinen Kiez“ | Kältebahnhöfe | Brotboxen für Erstklässler | Neues aus dem AGH | Termine mehr

  • Die BVV-Sitzung am 26.9.

    Erhalt der Kiezkneipe Syndikat | Rechte Hetze und Gewalt | Unterbringung von geflüchteten Frauen | Menschen mit Behinderungen im RBB-Rundfunkrat | Nächste BVV am 15.10. | Unsere Bürgerdeputierte gewählt mehr

  • Grüne Themen in der Neuköllner BVV am 26.9.

    Geschlechtergerechte Formulare | U-Bahnhöfe für Obdachlose offenhalten | Ausweichstandort für Kinder- und Jugendzentrum „Blueberry Inn“ | Neukölln oder Chemnitz - Neonazis und Rassisten entschieden entgegentreten! mehr

  • Wohngipfel: „Die Bundesregierung lässt die Großstädte im Stich“

    Am Freitag laden Merkel und Seehofer zum Wohngipfel ins Bundeskanzleramt. Im Rahmen der Kampagne „Rette Deinen Kiez“ demonstrieren Aktivist*innen von Bündnis 90/Die Grünen Neukölln am Washingtonplatz für einen stärkeren Einsatz der Bundesregierung für den Schutz von Mieter*innen und bezahlbaren Wohnraum in Städten. mehr

  • Grüne Neukölln fordern Kältebahnhöfe für Obdachlose

    Laut Medienberichten will die BVG ab dem kommenden Winter keine U-Bahnhöfe mehr für Obdachlose öffnen. Die grüne Fraktion in der Neuköllner BVV bringt daher in die Sitzung am 26. September einen Antrag ein, der die Öffnung der Kältebahnhöfe fordert. mehr

Seite 5 von 32.

Kontakt

Für weitere Informationen zum Thema Gesundheit und Soziales kannst du dich an diese Ansprechpersonen wenden: