Gesundheit und Soziales

Wir wollen in Neukölln ein gesundes Umfeld für alle schaffen: Sport- und Bewegungsmöglichkeiten, gutes Kita- und Schulessen, flächendeckende medizinische Versorgung und eine neue Ausrichtung in der Drogen- und Suchtpolitik. Wir setzen auf Prävention, Hilfen und den Ausbau von Möglichkeiten – für ein gutes und gesundes Leben für alle Neuköllner*innen, unabhängig von Alter und Lebenslage.

Aktuelle Meldungen zum Thema

  • Bezirksgruppe mit Canan Bayram & Jochen Biedermann

    Rasant steigende Mieten, Entmietungen, Käufe von Mietswohnhäusern durch Spekulant*innen, Verdrängung, enorme Schwierigkeiten bei der Wohnungssuche, Modernisierungen und damit verbundene unverhältnismäßige Umlagen auf Mieter*innen – all das sind Dinge, von denen viele Neuköllner*innen betroffen sind. mehr

  • Stacheliger Infobrief #4

    Unser April-Newsletter mit den Themen Mietendemo, Schulneubau in Britz, Wildblumen für Insekten, Lärm, Burak Bektaş und Drogenkonsummobil. Und wer ist eigentlich Carola Scheibe-Köster? mehr

  • Drogenkonsumraum in der Karl-Marx-Straße

    Neukölln bekommt einen Drogenkonsumraum. Das ist gut für Konsument*innen und Anwohner*innen. mehr

  • Die BVV-Sitzung in 16 Tweets

    In der BVV-Sitzung am 28.2. wurde Karin Korte (SPD) als neue Bildungsstadträtin Neuköllns gewählt. Wir waren mit dem ersten BVV-Watching vor Ort und haben rechten Terror scharf verurteilt. Außerdem haben wir uns für Weinreben, gegen illegales Glücksspiel und für Mieter*innenschutz eingesetzt. mehr

  • Mieter*innen können bleiben

    Milieuschutz wirkt: Unser Stadtrat Jochen Biedermann konnte sich mit dem Investor auf eine Abwendungsvereinbarung einigen. Die Bewohner*innen der Braunschweiger Straße können bleiben. mehr

Seite 4 von 29.

Kontakt

Für weitere Informationen zum Thema Gesundheit und Soziales kannst du dich an diese Ansprechpersonen wenden: