Gesundheit und Soziales

Wir wollen in Neukölln ein gesundes Umfeld für alle schaffen: Sport- und Bewegungsmöglichkeiten, gutes Kita- und Schulessen, flächendeckende medizinische Versorgung und eine neue Ausrichtung in der Drogen- und Suchtpolitik. Wir setzen auf Prävention, Hilfen und den Ausbau von Möglichkeiten – für ein gutes und gesundes Leben für alle Neuköllner*innen, unabhängig von Alter und Lebenslage.

Aktuelle Meldungen zum Thema

  • Neuköllner Geflüchtetenunterkunft unbewohnbar?

    In einer Mündlichen Anfrage thematisiert der grüne Fraktionsvorsitzende Bernd Szczepanski gravierende Baumängel im neu errichteten Teil der Geflüchtetenunterkunft Späthstraße. mehr

  • Die BVV-Sitzung am 18.3.2019

    Am 18.3. kam die Neuköllner Bezirksverordnetenversammlung erneut zu einer Sondersitzung zusammen, um vertagte Anfragen und Anträge zu beraten und abzustimmen. Unsere Anträge zum kostenlosen Lastenrad-Verleih, zu fair produzierten Natursteinen und zur Geschwindigkeitsbegrenzung in der Hufeisensiedlung wurden angenommen. mehr

  • Elektrische Fahrzeuge und Ladesäulen für Neukölln

    Die grüne Bezirksverordnete Sofie Krotter bittet in der BVV am 27.2.2019 das Bezirksamt, bei allen Anschaffungen von neuen Fahrzeugen für das Bezirksamt Neukölln, in Zukunft elektrische Fahrzeuge zu bevorzugen sowie ausreichend Ladevorrichtungen bereitzustellen. mehr

  • Beschäftigungsmöglichkeiten im Bezirksamt schaffen

    Bernd Szczepanski, Grüner Ko-Fraktionsvorsitzender, bittet in der BVV am 27.2.2019 das Bezirksamt zu prüfen, wo es, mithilfe des aktuellen Teilhabeprogramms nach § 16i SGB II, sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze im Bezirk schaffen kann. mehr

  • Aktionsplan zur weiteren Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK)

    Der grüne Bezirksverordnete Christian Hoffmann bittet in einem Antrag das Bezirksamt, bis zum Herbst 2020 einen bezirklichen Aktionsplan zur lokalen Umsetzung der UN-BRK erarbeiten zu lassen. Dabei soll die Zielfindung im Rahmen eines partizipativen Prozesses unter Beteiligung des Beirates für Menschen mit Behinderung, von Politik, Verwaltung, Unternehmen, Initiativen und Vereinen erfolgen. mehr

Seite 3 von 34.

Kontakt

Für weitere Informationen zum Thema Gesundheit und Soziales kannst du dich an diese Ansprechpersonen wenden: