Gegen Rechts

Leider sind rechte Drohanrufe, Gewalttaten oder Brandanschläge keine Einzelfälle in Neukölln. Aber wo immer Rechte ihre menschenfeindliche Hetze verbreiten, stellen sich ihnen Neuköllner*innen in den Weg. Das unterstützen wir Grüne und kämpfen gegen jede Form von Rassismus, Antisemitismus, Antiziganismus, Islamfeindlichkeit und Sexismus.

Wir stehen für eine Politik, die niemanden diskriminiert. Wir stehen für eine pluralistische Gesellschaft, die Akzeptanz und Vielfalt lebt. Für eine Gesellschaft, in der Menschen angstfrei miteinander leben können, unabhängig von Herkunft, Glaube, Geschlecht und sexueller Orientierung. Für ein tolerantes und weltoffenes Neukölln.

Weitere Informationen zum Thema findest du auf der Internetseite der MBR (Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus in Berlin) sowie beim Bündnis Neukölln, bei dem auch Mitglieder der Neuköllner Grünen aktiv sind.

Das Berliner Register dokumentiert rassistische, antisemitische, lgbtiq*-feindliche, antiziganistische, rechtsextreme, rechtspopulistische und andere diskriminierend motivierte Vorfällen, die sich in den Berliner Stadtbezirken ereignen. Auch die Neuköllner Grünen zählen zu den Anlaufstellen im Bezirk, bei denen solche Vorfälle gemeldet werden können.

Aktuelle Meldungen zum Thema

  • Termin: 14:00 Uhr

    Demonstration zum 4. Todestag von Burak Bektaş

    Die Grünen Neukölln unterstützen die Forderung nach Aufklärung in den Mordfällen Burak Bektaş und Luke Holland. Stellt euch mit uns gegen Rassismus und kommt zur Demo in Neukölln! mehr

  • Termin: 19:00 Uhr

    Einladung zur Mitgliederversammlung "Anti-Islamismus/Anti-Zionismus"

    Wir möchten herzlich einladen zu unserer Mitgliederversammlung am Dienstag, den 21. April 2015 um 19 Uhr in unserer Geschäftsstelle. Neben diversen anstehenden Formalitäten möchten wir uns an diesem Abend mit dem Thema Anti-Islamismus/Anti-Zionismus befassen. Wir haben dazu Vertreterinnen der... mehr

  • Termin: 18:30 Uhr

    Aufruf zur Solidaritätskundgebung "Solidarität statt Gewalt – Flüchtlinge sind willkommen"

    In der Nacht zum vergangenen Dienstag wurde in unserem Nachbarbezirk Treptow-Köpenick das Auto des BVV-Verordneten Hans Erxleben (Linke) Ziel eines Brandanschlags. Der Vorsitzende des dortigen Integrationsausschusses engagiert sich seit Langem in Bündnissen gegen Rechtsextremismus und setzt sich für... mehr

  • Termin: 18:00 Uhr

    Große antirassistische Demonstration am 8. Dezember in Marzahn – Neonazis mobilisieren zu weiterer "Montagsdemo

    Ein breites Bündnis aus antifaschistischen Gruppen und Zivilgesellschaft ruft dazu auf, am am 8. Dezember 2014 um 18 Uhr in Marzahn gegen den dort erneut stattfindenden Neonazi-Aufmarsch zu protestieren und gleichzeitig die menschenunwürdige Asylpolitik der Regierung anzuprangern. Unter dem Motto... mehr

  • Termin: 17:00 Uhr

    Mahnwache für Burak B.

    Vor zwei Jahren wurde in Neukölln Burak B. ermordet, bis heute wurde der Täter nicht gefasst. Die Initiative zur Aufklärung dieses Mordes erinnert regelmäßig mit Mahnwachen daran. Wir dokumentieren den Aufruf zur nächsten Mahnwache am kommenden Freitag und rufen zur Teilnahme auf. Die Initiative... mehr

Seite 11 von 28.

Kontakt

Für weitere Informationen zum Thema kannst du dich an diese Ansprechpersonen wenden:

Carola Scheibe-Köster
Geschäftsführerin Bündnis 90/Die Grünen Neukölln und Ansprechpartnerin zum Thema Registerstelle
info@gruene-neukoelln.de