Familie, Jugend und Bildung

Kinder sind wissbegierig und wollen lernen, leider werden sie viel zu oft schon in den ersten Lebensjahren ihrer Chancen beraubt. Wir akzeptieren nicht, dass Kinderarmut in unserem Bezirk so weit verbreitet ist und wollen ihr mit einem Netzwerk gegen Kinderarmut entgegentreten. Kinder haben ein Recht auf soziale Teilhabe. Um das zu ermöglichen, müssen wir den Kitaausbau schneller vorantreiben und die Jugendarbeit besser finanzieren. Gleiches gilt für die Schulen im Bezirk. Unser Ziel ist, Schulen zu Bildungszentren zu machen, in denen Kinder und Jugendliche die Chance haben, ihre Fähigkeiten zu entwickeln. Dazu sollen alle Kinder und Jugendlichen individuelle Förderung erfahren und ihre Persönlichkeit entfalten können. Statt früher Selektion und Ausgrenzung wollen wir Inklusion und gemeinsames Lernen. Für uns hat darum bei der Schulbedarfsplanung und dem Bau neuer Schulen die inklusive Gemeinschaftsschule Vorrang.

Aktuelle Meldungen zum Thema

  • Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage (KA/164/XIX )

    Nachfrage zur Großen Anfrage vom 26.02.2014: Welche Neuköllner Schulen machen mit beim Projekt "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage"? mehr

  • Neuer Blogbeitrag: Die Sache mit der Freiheit im deutschen Bildungssystem

    Wie sieht es eigenlich aus mit der Chancengleichheit in unserem Bildungssystem? Und was muss passieren, damit sie gewährleistet wird? Robin Völker hat sich in unserem Blog mal genauer mit diesen Fragen befasst und gibt ein paar Antworten. mehr

  • Termin: 19:00 Uhr

    Einladung zum Kiezgespräch "Gute Schulen, schlechte Schulen"

    Wir laden Sie herzlich zu unserem nächsten Kiezgespräch unserer Abgeordneten Susanna Kahlefeld ein. Das Thema: "Was ist los an Neuköllner Schulen?" Zwischen den Neuköllner Schulen gibt es starke qualitative Unterschiede. Der schlechte Ruf eilt vielen Neuköllner Schulen voraus, wodurch eine... mehr

  • Kleine Anfrage: Nachfrage zur Großen Anfrage "Lokale Bildungsverbünde" (KA/154/XIX)

    Das Projekt „Unterstützungssysteme der lokalen Bildungsverbünde in Berlin Neukölln“, hatte zur Aufgabe, auf der Grundlage einer umfassenden Bestandsaufnahme der Neuköllner Bildungsnetzwerke und -verbünde deren Unterstützungsbedarf zu ermitteln und Empfehlungen für eine nachhaltigere Netzwerkarbeit zu geben. Welche Konsequenzen zieht der Bezirk aus den Ergebnissen? mehr

  • Jetzt auch online - unser neuer Stachel!

    Unser neuer Neuköllner Stachel Nr. 181 ist erschienen! Das Titelthema und einer der Schwerpunkte dieser Ausgabe ist Beteiligung. Sei es bei der Frage einer Bewerbung Berlins für Olympia, der Zukunft des Tempelhofer Feldes oder ganz grundsätzlich – ohne ernsthafte Bürger_innenbeteiligung ist jede... mehr

Seite 5 von 22.

Kontakt

Für weitere Informationen zum Thema Familie, Jugend und Bildung kannst du dich an diese Ansprechpersonen wenden: