Familie, Jugend und Bildung

Kinder sind wissbegierig und wollen lernen, leider werden sie viel zu oft schon in den ersten Lebensjahren ihrer Chancen beraubt. Wir akzeptieren nicht, dass Kinderarmut in unserem Bezirk so weit verbreitet ist und wollen ihr mit einem Netzwerk gegen Kinderarmut entgegentreten. Kinder haben ein Recht auf soziale Teilhabe. Um das zu ermöglichen, müssen wir den Kitaausbau schneller vorantreiben und die Jugendarbeit besser finanzieren. Gleiches gilt für die Schulen im Bezirk. Unser Ziel ist, Schulen zu Bildungszentren zu machen, in denen Kinder und Jugendliche die Chance haben, ihre Fähigkeiten zu entwickeln. Dazu sollen alle Kinder und Jugendlichen individuelle Förderung erfahren und ihre Persönlichkeit entfalten können. Statt früher Selektion und Ausgrenzung wollen wir Inklusion und gemeinsames Lernen. Für uns hat darum bei der Schulbedarfsplanung und dem Bau neuer Schulen die inklusive Gemeinschaftsschule Vorrang.

Aktuelle Meldungen zum Thema

  • BVV Neukölln korrigiert Bezirksamts-Fehler nur halbherzig

    Zur gestrigen Sonder-Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Neukölln und zur Rücknahme der Kündigungen der freien Träger der Jugendarbeit in Neukölln erklären Bündnis 90/Die Grünen Neukölln: Mit dem Beschluss der gestrigen BVV wurden die Kündigungen zu nächst einmal zurückgenommen. Damit ist das... mehr

  • BVV Neukölln soll die Neuköllner Jugendhilfe zu Grabe tragen

    Zur heutigen Sonder-Bezirksverordnetenversammlung Neukölln zum Haushalt der Abteilung Jugend erklären Bündnis 90/Die Grünen Neukölln: Die Grünen Neukölln begrüßen die Bereitschaft des gestrigen Hauptausschusses, den Fehler der Bezirksamtsmehrheit von SPD und CDU rückgängig zu machen und die... mehr

  • Berliner Morgenpost zur Kündigung der Jugendhilfe-Projekte

    Auch die Berliner Morgenpost befasst sich mit den vielen Kündigungen von Neuköllner Jugendprojekten durch die SPD-CDU-Mehrheit im Bezirksamt und den politischen Hintergründen. Sehr erfreulich bei diesem Bericht ist die deutliche Darstellung der fatalen Auswirkungen, die dieses Vorgehen sowohl für... mehr

  • Abteilung für Jugend kein Risiko für den Neuköllner Haushalt

    Zu den Vorwürfen des Neuköllner Bezirksbürgermeisters Heinz Buschkowsky, die grüne Jugendstadträtin Gabriele Vonnekold würde mit einem großen Defizit den Neuköllner Haushalt gefährden, erklären Bündnis 90/Die Grünen Neukölln: Die Abteilung Jugend in Neukölln unter der Führung der Stadträtin... mehr

  • Grüne Neukölln prüfen rechtliche Schritte gegen den Kahlschlag bei der Neuköllner Jugendhilfe

    Zu den Kündigungen der freien Träger in der Jugendhilfe im Bezirk Neukölln erklären Bündnis 90/Die Grünen Neukölln: Die Kündigungen der freien Träger der Jugendhilfe durch das Bezirksamt Neukölln sind politisch irrsinnig und rechtlich äußerst bedenklich. Die Grünen Neukölln prüfen, Rechtsmittel... mehr

Seite 12 von 20.

Kontakt

Für weitere Informationen zum Thema Familie, Jugend und Bildung kannst du dich an diese Ansprechpersonen wenden: