Familie, Jugend und Bildung

Kinder sind wissbegierig und wollen lernen, leider werden sie viel zu oft schon in den ersten Lebensjahren ihrer Chancen beraubt. Wir akzeptieren nicht, dass Kinderarmut in unserem Bezirk so weit verbreitet ist und wollen ihr mit einem Netzwerk gegen Kinderarmut entgegentreten. Kinder haben ein Recht auf soziale Teilhabe. Um das zu ermöglichen, müssen wir den Kitaausbau schneller vorantreiben und die Jugendarbeit besser finanzieren. Gleiches gilt für die Schulen im Bezirk. Unser Ziel ist, Schulen zu Bildungszentren zu machen, in denen Kinder und Jugendliche die Chance haben, ihre Fähigkeiten zu entwickeln. Dazu sollen alle Kinder und Jugendlichen individuelle Förderung erfahren und ihre Persönlichkeit entfalten können. Statt früher Selektion und Ausgrenzung wollen wir Inklusion und gemeinsames Lernen. Für uns hat darum bei der Schulbedarfsplanung und dem Bau neuer Schulen die inklusive Gemeinschaftsschule Vorrang.

Aktuelle Meldungen zum Thema

  • Spiegel Online über die Neuköllner SPD, Buschkowskys Auftreten und die Jugendarbeit im Bezirk

    Der Spiegel befasst sich heute in einem Artikel ausführlich mit dem Auftreten des Neuköllner Bezirksbürgermeisters Buschkowsky und dem Unmut, den er damit mittlerweile auch in seiner eigenen Partei auslöst, unter anderem durch das durchsichtige Wahlkampfmanöver mit den Kürzungen im Bereich der... mehr

  • Artikel in der Berliner Woche zur Situation der Neuköllner Jugendhilfe

    Der Leitartikel der aktuellen Ausgabe der Berliner Woche für Neukölln befasst sich mit den jüngsten Entscheidungen im Bereich in der Neuköllner Jugendhilfe nach den Ende Juni durch Bezirksamt und BVV beschlossenen Kürzungen. Lesen Sie den Artikel hier als PDF (ca. 420 KB). Auch wenn der... mehr

  • Freie Jugendträger in Neukölln bekommen Bewährung

    Zu der gestrigen Entscheidung des Bezirksamtes Neukölln, die Verträge der freien Träger der Jugendarbeit zu verlängern, erklären Bündnis 90/Die Grünen Neukölln: Die im Dezember 2011 auslaufenden Verträge der freien Jugendträger im Bezirk werden nach wochenlangem Verhandeln auf Drängen der Grünen... mehr

  • Unsere Stadträtin im Radio-Interview

    Am Donnerstag, den 19. August 2011 um kurz nach 8 Uhr gibt Jugendstadträtin Gabriele Vonnekold auf MotorFM (UKW 100,6) ein Interview zum Thema Kita-Betreuungszeiten und die vom rot-roten Senat geplante Nachweispflicht.  Die Presseerklärung des Senats finden sie hier, einen Artikel dazu im... mehr

  • Termin: 19:00 Uhr

    Bericht vom Kiezgespräch "Jugendarbeit im Bezirk - wie weiter nach den Streichungen?"

    Am Montag, den 15. August 2011, fand in der WerkStadt Berlin in der Emserstraße 124 ein weiteres grünes Kiezgespräch zur Situation in der Neuköllner Jugendarbeit nach den durch die SPD initiierten Kürzungen statt. Über die willkürlichen Haushaltssperren im Jugendressort, durch die kommunale... mehr

Seite 12 von 22.

Kontakt

Für weitere Informationen zum Thema Familie, Jugend und Bildung kannst du dich an diese Ansprechpersonen wenden: