AG Stadtentwicklung und Verkehr

Die Arbeitsgemeinschaft Stadtentwicklung und Verkehr vertieft Diskussionen aus diesen beiden Politikfeldern, die in der Bezirksgruppe oder der BVV-Fraktion aufkommen und arbeitet diesen zu. Insbesondere stehen wir in engem Kontakt mit unseren Fachpolitiker*innen in der BVV, haben aber auch gute Kontakte in die Landesebene.

Die AG befasst sich hauptsächlich mit aktuellen Planungsvorhaben in Neukölln, wie Bebauungsplänen, Straßen- und Radwegsanierungen etc. Aber auch der soziale Aspekt der Stadtentwicklung (vor allem die Mieten- und Verdrängungsproblematik) ist uns wichtig. Über das aktuelle Geschehen hinaus debattieren und entwickeln wir Konzepte und Projekte, wie grüne Stadtentwicklungs- und Verkehrspolitik vor Ort im Bezirk umgesetzt werden kann, selbst wenn die Grünen (wie derzeit) in der Opposition sind.

Wiederkehrende Themenschwerpunkte sind u.a. die geplante Verlängerung der A100 nach Treptow, die Nachnutzung des Tempelhofer Feldes und die Entwicklung in den angrenzenden Wohngebieten.

Über neue Gesichter in unserer Runde würden wir uns sehr freuen. Interessierte sind herzlich eingeladen!

Termin:

Die AG Stadtentwicklung trifft sich regulär am ersten Donnerstag im Monat um 19 Uhr in der Grünen Geschäftsstelle.

Kontakt:

Markus Soldner, stadtentwicklung(at)gruene-neukoelln.de

Meldungen aus den Bereichen Stadtentwicklung und Verkehr

  • Termin: 19:00 Uhr

    AG Stadtentwicklung + AG Klima

    Gemeinsame Sitzung mit der AG Klima Thema: Energieeffiziente Gebäude und (soziale) Kostenverträglichkeit Input: Christoph Deimel, Architekt Mehr Infos zur AG gibt's hier. mehr

  • Stacheliger Infobrief #1/2019

    Unser neuer Newsletter ist da. Mit den Themen: Neuer Vorstand | Europawahl | Lastenfahrräder | Mieter*innenschutz | Tempo 30 | Kältehilfe | Wer ist eigentlich Milena Oschmann? mehr

  • Die BVV-Sitzung am 23.1.

    Am 23. Januar kam die Neuköllner Bezirksverordnetenversammlung zu ihrer ersten Sitzung in 2019 zusammen und verurteilte den Brandanschlag auf das Ordnungsamt. Viele grüne Anträge wurden beschlossen, z.B. für mehr Lärmschutz, bessere Beleuchtung und eine zügige Umsetzung des Berliner Mobiliätsgesetzes im Bezirk. mehr

  • Grüne BVV-Fraktion fordert Tempobegrenzung in der Hufeisensiedlung

    Der Bezirksverordnete Bertil Wewer hat einen Antrag in die BVV eingebracht, um das angeordnete Tempo 30 in der Hufeisensiedlung wirksam durchzusetzen. Dies soll mit Hilfe eines sogenannten „Rixdorfer Kissens“ geschehen. Am 31.1. will er darüer mit Anwohner*innen diskutieren. mehr

  • Kein Platz für dein Fahrrad? Jetzt Wunsch-Standorte für neue Fahrradbügel melden!

    Noch bis zum 31.1. können Bürger*innen Vorschläge für Standorte von Fahrradbügeln beim Straßen- und Grünflächenamt einreichen. Wir setzen uns dafür ein, dass auch Autoparkplätze in Abstellflächen für Fahrräder umgewandelt werden. mehr

Kontakt

So erreichst du unsere Geschäftsstelle:

Tel: 030 - 671 208 - 12
Fax: 030 - 671 208 - 11
Mail: info@gruene-neukoelln.de

Anschrift:

Berthelsdorfer Str. 9
12043 Berlin

Öffnungszeiten:

Dienstags: 16 - 18 Uhr
Mittwochs: 10 - 13 Uhr (nicht an BVV-Sitzungstagen, Sitzungstermine hier)
Donnerstags: 16 - 18 Uhr

Mitarbeiterin:

Carola Scheibe-Köster