AG Antifaschismus

Die AG Antifaschismus versteht sich als Zusammenschluss von Menschen, die sich kritisch mit Rechtsextremismus und Rassismus in Neukölln befassen und sich aktiv gegen neonazistische Gewalt und Alltagsrassismus einsetzen. Neben der Erarbeitung und Bereitstellung von Informationsangeboten über rechtsextremistische und rassistische Vorkommnisse, Anschläge und Aktionen in Neukölln organisiert die AG Veranstaltungen in Form von antifaschistischen Filmabenden, Podiumsdiskussionen und Workshops. Zudem informiert die AG über rechtsextremistische und rassistische Kundgebungen und Demonstrationen in Neukölln und mobilisiert zivilgesellschaftlichen Widerstand u.a. in Form von Gegenkundgebungen.

Die AG ist zudem im Bündnis Neukölln - Miteinander für Demokratie, Respekt und Vielfalt und im Aktionsbündnis Rudow - Rudower Bürgerinnen und Bürger gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit sowie im neugegründeten Aktionsbündnis Britz aktiv.

Wir freuen uns über Interessierte und Menschen, die sich gegen Rechtsextremismus und Rassismus aktiv engagieren wollen!

Termine:

Die AG Antifaschismus trifft sich einmal im Monat in der Geschäftsstelle von Bündnis 90/Die Grünen Neukölln. Interessierte sind immer herzlich willkommen. Die Termine können per Mail erfragt werden.

Kontakt:

Caro, ag-antifaschismus(at)gruene-neukoelln.de, Tel.: 030/671 208 12

Meldungen aus dem Bereich Rechtsextremismus

  • Mehr Stolpersteine für Neukölln

    Die Fraktionen von Grünen und SPD bringen in der Neuköllner Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am heutigen Mittwoch eine Entschließung ein, die den Diebstahl von mindestens 16 Stolpersteinen in der Nacht zum 6. November als „unerträgliche Provokation“ verurteilt. In einem Antrag wird das Bezirksamt aufgefordert, für eine schnelle Wiederherstellung zu sorgen. mehr

  • Diebstahl von Stolpersteinen: "Diese Provokation werden wir nicht dulden"

    Der Diebstahl der Neuköllner Stolpersteine verachtet die von Nazis Verfolgten und Ermordeten. Wir setzen uns mit allen Mitteln für eine schnelle Wiederherstellung der Mahnmale ein. mehr

  • Politikwechsel in Neukölln: Ein Jahr rot-grüne Zählgemeinschaft

    Vor einem Jahr, am 24. Oktober 2016, unterzeichneten die Neuköllner Kreisverbände von SPD und Grünen eine Zählgemeinschaftsvereinbarung und ebneten damit den Weg für eine rot-grüne Zusammenarbeit in der Wahlperiode 2016 bis 2021. Ein Jahr danach zieht die grüne Fraktion in der Neuköllner BVV Bilanz. mehr

  • Die BVV-Sitzung in 14 Tweets

    Am 6. September tagte die Neuköllner Bezirksverordnetenversammlung zum ersten Mal nach der Sommerpause. Hier unsere Sitzungszusammenfassung in 14 Tweets. mehr

  • Lesung in der Grünen Geschäftsstelle

    Rechtsextreme Frauen werden mit ihren Einstellungen und ihrem Handeln oft übersehen und unterschätzt - auch in der Sozialen Arbeit und Pädagogik. Dr. Heike Radvan liest aus ihrem neuen Buch und beantwortet Fragen. mehr

Kontakt

So erreichst du unsere Geschäftsstelle:

Tel: 030 - 671 208 - 12
Fax: 030 - 671 208 - 11
Mail: info@gruene-neukoelln.de

Anschrift:

Berthelsdorfer Str. 9
12043 Berlin

Öffnungszeiten:

Dienstags: 16 - 18 Uhr
Mittwochs: 10 - 13 Uhr (nicht an BVV-Sitzungstagen, Sitzungstermine hier)
Donnerstags: 16 - 18 Uhr

Mitarbeiterin:

Carola Scheibe-Köster (Vertretung bis Ende des Jahres: Raphael Schanz)