Aktuelle Meldungen

  • "Ich lasse mich von niemandem ins Bockshorn jagen!"

    Da war es wieder, das Etikett "Migrationshintergrund": In der vergangenen ordentlichen BVV erlebte unserer Verordnete Mahi Alltagsrassismus par excellence - und das aus den Reihen der SPD. Dazu bezog sie in einer persönlichen Erklärung Stellung. mehr

  • Sabotiert Senator Czaja die neue Flüchtlingsunterkunft?

    Aufforderung an Czaja: Unterschreiben Sie oder legen sie die Karten auf den Tisch! Der Betreiber steht seit Monaten in den Startlöchern, der Bezirk ist vorbereitet – doch LaGeSo und der zuständige Senator Czaja schaffen es seit acht Monaten nicht, den Vertrag für eine neue Flüchtlingsunterkunft in Neukölln zum Abschluss zu bringen. Gezielte Sabotage? mehr

  • Vorschau: die 40. Bezirksverordnetenversammlung

    In der ersten ordentlichen Bezirksverordnetenversammlung unter der neuen Bürgermeisterin stellt die Grüne Fraktion eine Große Anfrage zum Quartiersmanagement Reuterplatz und einen Antrag zur Flüchtlingsunterkunft an der Haarlemer Straße. mehr

  • Blog: Notizen einer Nestbeschmutzerin

    Wenn Kritik gleich Nestbeschmutzung ist, ist konstruktive Auseinandersetzung unmöglich: In der Debatte um die Integrationsfeiern offenbarte sich das Problem, das SPD und CDU weit von sich weisen: Alltagsrassismus. mehr

  • Neuköllner Grüne unterstützen Mietenvolksentscheid Berlin

    Logo: Berliner Mietenvolksentscheid

    Einstimmig beschlossen: Unsere Mitglieder unterstützen den Berliner Mietenvolksentscheid. Jetzt heißt es Unterschriften sammeln, denn: Jeder Mensch hat das Recht auf angemessenen Wohnraum! mehr

Seite 57 von 145.