Aktuelle Meldungen

  • Unser Positionspapier zur Kritik an der Neugestaltung des Weigandufers

    Das Neuköllner Weigandufer wird derzeit barrierefrei und ökologisch nachhaltig umgebaut. Wir sind überzeugt, dass die aktuelle Planung eine multifunktionale Nutzung und ökologische Belange berücksichtigt. Als Grüne Fraktion nehmen wir die noch bestehenden Kritikpunkte ernst und möchten ihnen mit unserem Positionspapier sachlich und fachlich fundiert begegnen. mehr

  • Erinnerung an die Novemberrevolution 1918

    Gemeinsam mit den Fraktionen von SPD und DIE LINKE bittet die Grüne Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung das Bezirksamt in einem Antrag, den Hertzbergplatz als dauerhaften Erinnerungsort an die Novemberrevolution 1918 zu gestalten. mehr

  • Tempo 30 am Rathaus Neukölln

    Die grüne Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung ersucht das Bezirksamt in seinem Antrag, die Geschwindigkeit für Fahrzeuge auf beiden Seiten des U-Bahn-Eingangs an der Karl-Marx-Straße auf maximal Tempo 30 zu begrenzen. mehr

  • Mädchen- und Frauenpower im Neuköllner Sport

    Die Grüne Fraktion in der BVV Neukölln möchte die Beteiligung und das Engagement von Mädchen und Frauen im Neuköllner Sport stärken. mehr

  • Neuköllner Haushalt beschlossen: Mehr Sozialpolitik, Stadtentwicklung und Klimaschutz

    Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) von Neukölln hat in ihrer 38. Sitzung am 11. September 2019 den Doppelhaushalt beschlossen. Für die Grüne Fraktion in der BVV Neukölln bildet der neue Haushalt in Höhe von 973 Mio. Euro für 2020 bzw. 985 Mio. Euro für 2021 eine gute Grundlage für weiterhin ambitionierte Sozial- und Bildungspolitik, nachhaltige Stadtentwicklung und Verstärkung des Klimaschutzes in Neukölln. mehr

Seite 4 von 168.