Aktuelle Meldungen

  • Neue Mehrheit in Neukölln

    Wie der Tagesspiegel am 7. Oktober 2016 berichtet, haben sich SPD und Grüne in Sondierungen geeinigt, über die Bildung einer Zählgemeinschaft in der Neuköllner Bezirksverordnetenversammlung zu verhandeln. mehr

  • BVV Neukölln: Grüne und SPD nehmen Verhandlungen zur Zählgemeinschaft auf

    Bündnis 90/Die Grünen und die SPD Neukölln haben sich gestern Abend darauf verständigt, Verhandlungen über eine Zählgemeinschaft in der Bezirksverordnetenversammlung aufzunehmen. Gemeinsam haben wir die Chance, Veränderungen anzustoßen und Neukölln noch lebenswerter zu machen. mehr

  • Zählgemeinschaft in Neukölln: Grüne offen für Verhandlungen mit SPD und Linken

    Nach der Wahl am Wochenende haben die Neuköllner Grünen am Dienstag auf einer Mitgliederversammlung einen Beschluss für das weitere Vorgehen gefasst und sich darin für Verhandlungen über eine Zählgemeinschaft in der Bezirksverordnetenversammlung ausgesprochen. mehr

  • Wahl in Neukölln: "Der Mittelstand hat Angst"

    Bernd Szczepanski, bisher grüner Sozialstadtrat von Neukölln, wird nach der als Bezirksverordneter aktiv sein. Mit der taz sprach er am 20. September 2016 über die Wahlergebnisse und darüner, was sie für den Bezirk bedeuten. mehr

  • Wahlergebnisse in Neukölln: Was ist das für 1 Bezirk?

    In Neukölln zeigen die Ergebnisse die Spaltung zwischen Stadtrand und Mitte. Das berichtet die taz am 19. September 2016, einen Tag nach der Wahl. Der bisherige Sozialstadtrat Bernd Szczepanski bleibt laut Bericht trotzdem gelassen. mehr

Seite 39 von 152.