Aktuelle Meldungen

  • Neuer Vorstand gewählt: "Progressive, emanzipatorische und ökologische Politik in und für Neukölln voranbringen"

    Bei der Mitgliederversammlung am 13. Januar wurde ein neuer Kreisvorstand gewählt. Außerdem blickte der scheidende Vorstand auf das vergangene Jahr zurück: In dem erfolgreichen Wahlkampfjahr 2017 konnte der Neuköllner Kreisverband über 100 neue Mitglieder verzeichnen. mehr

  • Stacheliger Infobrief #11

    Letzter Newsletter in 2017 +++ Gegen Antisemitismus +++ Soziale Einrichtungen gerettet +++ Neues aus der BVV und aus dem AGH +++ Spenden für die Kältehilfe +++ Umbau des Weigandufers +++ Neukölln ist Marzipan-Hauptstadt +++ Wer ist eigentlich Ülker Bayraktar? mehr

  • Die BVV-Sitzung in 15 Tweets

    Am 13.12. tagte die Neuköllner Bezirksverordnetenversammlung: Verdrängung von Kleingewerbe gebremst +++ Fahnenverbrennung verurteilt +++ Leichte Sprache eingeführt +++ Schilleria gerettet +++ Bündnis Neukölln verteidigt +++ AfD-Verordneter des Saales verwiesen. mehr

  • Grüne BVV-Fraktion verurteilt Fahnenverbrennung aufs Schärfste

    Die Verbrennung einer israelischen Fahne am Rande einer Demonstration am vergangenen Sonntag nahe dem Neuköllner Rathaus wird von der grünen Fraktion in der Neuköllner Bezirksverordnetenversammlung aufs Schärfste verurteilt. mehr

  • Grüne BVV-Fraktion setzt sich für Gewerbeschutz, leichte Sprache und gegen die Spielhallenflut ein

    In der kommenden Sitzung der Neuköllner Bezirksverordnetenversammlung am 13. Dezember werden voraussichtlich zwei Anträge der grünen BVV-Fraktion zur Umnutzung von Gewerberäumen und zu Angeboten in leichter Sprache behandelt. Eine große Anfrage thematisiert das Engagement des Bezirksamtes gegen... mehr

Seite 14 von 148.