Aktuelle Meldungen

  • Neuköllner CDU-Fraktion sagt der demokratischen Zivilgesellschaft den Kampf an

    Die CDU-Fraktion hat in die BVV am 19. Juli einen Antrag eingebracht, der demokratische, zivilgesellschaftliche Organisationen als „extremistisch“ einstufen lassen und jegliche Unterstützung ihrer Arbeit durch Politik und Verwaltung verhindern will. Ein Angriff auf die Zivilgesellschaft. mehr

  • Lesung in der Grünen Geschäftsstelle

    Rechtsextreme Frauen werden mit ihren Einstellungen und ihrem Handeln oft übersehen und unterschätzt - auch in der Sozialen Arbeit und Pädagogik. Dr. Heike Radvan liest aus ihrem neuen Buch und beantwortet Fragen. mehr

  • Stacheliger Infobrief #5/2017

    Unser neuer Newsletter ist da! Stadtrat Jochen treibt Milieuschutz voran, Neukölln soll Fairtrade-Town werden, Mitmach-Möglichkeiten im Wahlkampf, und vieles mehr! mehr

  • Staatssekretär Kirchner in der Neuköllner Bezirksgruppe

    Berlin soll ein Radverkehrsgesetz bekommen. Der dafür verantwortliche Staatssekretär für Verkehr, Jens-Holger Kirchner, stellte in der Neuköllner Bezirksgruppe am 27. Juni den Prozess und die Inhalte des Gesetzes vor. Bis Ende des Jahres soll das Gesetz im Abgeordnetenhaus beschlossen werden. Es wäre das erste seiner Art in Deutschland. mehr

  • Gegen Spekulantentum - für vielfältigen und bunten Protest

    Unsere Stellungnahme zur bevorstehenden Räumung des Kiezladens in der Friedelstraße 54 mehr

Seite 13 von 137.