Aktuelle Meldungen

  • Staatssekretär Kirchner in der Neuköllner Bezirksgruppe

    Berlin soll ein Radverkehrsgesetz bekommen. Der dafür verantwortliche Staatssekretär für Verkehr, Jens-Holger Kirchner, stellte in der Neuköllner Bezirksgruppe am 27. Juni den Prozess und die Inhalte des Gesetzes vor. Bis Ende des Jahres soll das Gesetz im Abgeordnetenhaus beschlossen werden. Es wäre das erste seiner Art in Deutschland. mehr

  • Gegen Spekulantentum - für vielfältigen und bunten Protest

    Unsere Stellungnahme zur bevorstehenden Räumung des Kiezladens in der Friedelstraße 54 mehr

  • Die BVV-Sitzung in 18 Tweets

    5 Stunden voller spannender Themen: Vorkaufsrecht, Sicherheit im Radverkehr, Pressefreiheit, biologische Vielfalt. Giffey will kein WLAN im Rathaus. Jahresbericht über rechtsextreme Aktivitäten wurde beschlossen. Vor dem Rathaus gab es eine Demo für einen muslimischen Friedhof. Außerdem gab es wieder einmal viel wirres Zeug von der AfD zu hören. mehr

  • Neukölln soll Fairtrade Town werden

    In einem gemeinsamen Antrag in der Neuköllner BVV fordern Grüne und SPD das Bezirksamt auf, an der Kampagne Fairtrade Towns teilzunehmen. Diese zertifiziert Städte und Gemeinden, die fairen Handel auf kommunaler Ebene fördern wollen. mehr

  • Kommt zum Rudower Demokratiefest!

    Vielfalt – das Beste gegen Einfalt! Auf zum Rudower Demokratiefest am Sonntag, 18. Juni 2017! mehr

Seite 10 von 134.