Rollend gegen die A100 - Kurzbericht zur Demo am 19.04.2010

Am vergangenen Sonntag versammelten sich bei strahlendem Frühlingswetter rund 1500 Radfahrer_innen und Skater_innen am S-Bahnhof Treptower Park, um gegen die Autobahnverlängerung der A100 vom Dreieck Neukölln bis zum Trepower Park zu demonstrieren. Die Demo, zu der die Bürgerinitiative Stadtring Süd BISS Berlin aufgerufen hatte, führte über Friedrichshain, vorbei am Roten Rathaus und Siegessäule zurück zur Beermannstrasse in Treptow. Die große Beteiligung machte einmal mehr deutig, wie wichtig und notwendig alternative Verkehrskonzepte in der Stadt sind. Weitere Betonwüsten haben wir nicht nötig!