Neuköllner AfD-Fraktion spaltet sich

Zur Spaltung der Neuköllner AfD-Fraktion erklärt Gabriele Vonnekold, Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen in der Neuköllner BVV:

„Es wundert mich nicht, dass die AfD-Fraktion sich spaltet, da wir in der Vergangenheit immer wieder Chaos und Dissens beobachten konnten. Aber für die BVV bedeutet das doppelte Redezeit und doppelte Steuerfinanzierung der Rechtsextremisten. Die konstruktive Arbeit der BVV wird dadurch noch massiver behindert. Durch die Spaltung zeigt die AfD einmal mehr, wie sie den demokratischen Betrieb sabotiert. Wir werden genau hinschauen, ob die beiden Fraktionen nicht doch gemeinsame Sache machen, um unserem vielfältigen und offenen Bezirk ihr menschenverachtendes Weltbild aufzudrücken.“