Termin: 18:00 Uhr

Neukölln für Alle | Diskriminierung in der Schule

Ort: Berthelsdorfer Str. 9

Diskriminierungsfreie Schulbildung ist die Voraussetzung für Chancengerechtigkeit. Leider sieht die Realität oft anders aus: Schüler*innen machen bereits ab der Grundschule Diskriminierungserfahrungen. Diese gehen häufig nicht von anderen Kindern und Jugendlichen, sondern vom Schulpersonal aus. Kinder werden aufgrund ihrer Herkunft oder einer Behinderung schlechter benotet, rassistisch beschimpft oder angegriffen. Wir möchten über strukturelle Diskriminierung an Schulen sprechen und Angebote aufzeigen, an die sich Betroffene wenden können. Außerdem fragen wir, was Politik tun kann, damit tatsächlich alle Kinder und Jugendlichen die gleichen Chancen im Schulleben erhalten.

Mit
Saraya Gomis, Lehrerin und Vorstand Each One Teach One
Maryam Haschemi Yekani, Berliner Netzwerk gegen Diskriminierung an Schulen 
Dervis Hizarci, Antidiskriminierungsbeauftragter der Senatsverwaltung für Bildung

Die Veranstaltungen finden auf Deutsch statt. Mehr Infos auf Deutsch, Englisch, Türkisch und Arabisch gibt's hier.