Neukölln-Blogs zur erneuten Nicht-Besetzung des Grünen Stadtratspostens

Nachdem Neuköllner.net bereits über die erste gescheiterte Besetzung des Stadtratspostens für Soziales, der gemäß Wahlergebnis den Grünen zusteht, bei der konstituierenden Sitzung der neugewählten Bezirksverordnetenversammlung berichtet hatte, mussten die Redakteur_innen dieses Thema beim Bericht zur BVV am letzten Mittwoch gewungenermassen wieder aufgegriffen werden. Auch bei der zweiten Sitzung der Neuköllner BVV nach der Wahl hatte sich an der starren Haltung der neuen Zählgemeinschaft zwischen SPD und CDU leider nichts geändert.

Auch das Facetten-Magazin Neukölln, das regelmäßig aus der BVV berichtet, befasste sich mehrfach mit dem Verhalten der SPD-CDU-Zählgemeinschaft. Bereits deren Ankündigung im Vorfeld der konstituierenden Sitzung, sich nicht an gute demokratische Gepfogenheiten zu halten und unsere Kandidatin für unseren Stadtratsposten nicht zu akzeptieren, war den Facetten einen Bericht wert. Der 10 Tage später folgende Bericht aus der BVV konnte dann nur noch dieses unsägliche Verhalten konstatieren.