Termin: 14:00 Uhr

!!ENTFÄLLT!! Cem Özdemir trifft „Aufbruch Neukölln"

Ort: Aufbruch Neukölln e.V., Uthmannstr. 19, 12043 Berlin

!!Weil Cem Özdemir krank ist, muss die Veranstaltung leider entfallen!!


Am kommenden Montag, den 12. August 2013, besucht Cem Özdemir das mehrfach ausgezeichnete Projekt Interkulturelle Vätergruppen des gemeinnützigen Vereins Aufbruch Neukölln. Der Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen informiert sich über die aktuelle Arbeit der ersten Selbsthilfegruppe für türkischstämmige Väter und kommt mit den Männern ins Gespräch.

Kazım Erdoǧan gründete die Interkulturellen Vätergruppen im Jahr 2007. Die mittlerweile rund 130 Gruppenmitglieder sind unterschiedlichster Herkunft. Sie werden darin gestärkt, sich der Erziehung ihrer Kinder anzunehmen, Vorurteile abzubauen und ein gewaltfreies und demokratisches Familien- und Gesellschaftsbild zu entwickeln. Zugleich werden die Männer bei persönlichen und sozialen Problemen beraten. Erst kürzlich erhielt das Projekt einen Preis im bundesweiten Wettbewerb "Ideen für die Bildungsrepublik". Projektinitiator Kazım Erdoǧan wurde außerdem mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Cem Özdemir besucht die Interkulturellen Vätergruppen am

 

Montag, den 12. August 2013, 14:00 - 16:30 Uhr

in den Vereinsräumen von Aufbruch Neukölln e.V.

Uthmannstr. 19, 12043 Berlin