Beleuchtung von Fuß- und Radwegen verbessern | Initiative #MehrLicht gestartet

Die BVV-Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen Neukölln will die Beleuchtung von Fuß- und Radwegen im Bezirk verbessern.

Unter dem Hashtag #MehrLicht sammeln wir auf Twitter und Facebook Vorschläge von Bürger*innen.

Einen Anfang machte die Straße 645 zwischen Columbiadamm und Herrfurthstraße. Bernd Szczepanski, Vorsitzender der grünen BVV-Fraktion, bittet das Bezirksamt in einem Antrag (0980/XX), sich beim Senat für eine ausreichende Beleuchtung bei Dunkelheit einzusetzen, um die Sicherheit der Nutzer*innen zu gewährleisten.

Weitere bereits gestellte Anträge betreffen den Mittelbuschweg, die Oderstraße und die Saalestraße.