Termin: 19:00 Uhr

Klimaschutz kennt keine Grenzen! – Warum deine Stimme bei der Europawahl am 26. Mai zählt

Ort: Grün im Kiez Büro (Braunschweiger Straße 71, 12055 Berlin)

Die aktuellen Schulstreiks im Rahmen von Fridays for Future verdeutlichen: Die junge Generation fordert JETZT entschlossenes Handeln gegen den Klimawandel. Denn was derzeit versäumt wird, werden sie später ausbaden müssen. Die Europawahl am 26. Mai ist für viele der Protestierenden die erste Wahl. Sie können dadurch mit ihrer Stimme ambitionierten Umwelt- und Klimaschutz auf europäischer Ebene einfordern. Doch welche konkreten Maßnahmen wären dafür notwendig? Was liegt in der Verantwortung der Gesellschaft, welche Rolle spielen Unternehmen und welche Aufgaben besitzt die Politik bei der Umsetzung europäischer Klimaziele? Und warum brauchen wir dafür Europa?

Wir, die Arbeitsgemeinschaft Klima von Bündnis 90/Die Grünen Neukölln, laden alle interessierten Jungen und Älteren dazu ein, am 16. Mai gemeinsam mit spannenden Gästen über die Zukunft der europäischen Klimapolitik zu diskutieren:

1.) Begrüßung und Input durch Georg Kössler, MdA, Bündnis 90/Die Grünen

2.) Podiumsdiskussion mit:

  • Ricarda Lang, Bundessprecherin Grüne Jugend und Europakandidatin B90/Die Grünen
  • Luisa Neubauer, Klimaschutz-Aktivistin von Fridays for Future
  • Elena Hofmann, Referentin für EU Klima- und Energiepolitik, Deutscher Naturschutzring

3.) Auftritt von Jessy James LaFleur (Spoken Word Künstlerin)

4.) Gemeinsamer Austausch und Umtrunk mit allen Gästen

www.facebook.com/events/639652383145979/